Die Grundschule Ostenfelde startet nach den Sommerferien mit einer Eingangsklasse
Neuigkeiten
23.05.2019, 21:33 Uhr
Generalversammlung Ortsunion Ostenfelde

Es ist für uns unverständlich, wieso es der Ennigerloher Verwaltung nach Jahren immer noch nicht gelungen ist, das avisierte neue Baugebiet am Schürenbrink baureif zu entwickeln bzw. eine Alternative oder Ergänzung zu finden, angesichts der vielen Grundstücksnachfragen für Ostenfelder Baugebiete, die weit über die jetzigen Planungen hinausgehen. Mit einer zeitgerechten Umsetzung hätten wir die Probleme bei der Bildung der diesjährigen Eingangsklasse unserer Grundschule womöglich gar nicht erst gehabt.

 

Die beiden Ostenfelder CDU-Ratsmitglieder Michael Topmöller und Guido Gutsche sowie Annegret Homann, Ostenfelder Vertreterin im Stadtentwicklungsausschuss, fordern endlich wieder mehr Planungskapazitäten der Stadt auf die Ortsteile zu richten. Etwaigen zukünftigen Engpässen müsste mit einer bedarfsgerechten Grundstücksausweisungspolitik entgegengewirkt werden.

 

Die Bildung der diesjährigen Eingangsklasse vor Ort, des ansonsten ungefährdeten Grundschulstandorts, stand neben den fehlenden Baugebieten im Mittelpunkt der Ostenfelder CDU-Generalversammlung, auf der alle Kandidaten einstimmig in ihren bisherigen Ämtern bestätigt wurden.

 

Ennigerlohs stellvertretender Bürgermeister Michael Topmöller als Vorsitzender, der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion und Münsterland-Regionalratsmitglied Guido Gutsche als Stellvertreter, und Heiner Wilbrand, als Kassierer wurden in ihren Ämtern wiedergewählt. Beisitzer sind Annegret Homann, Jochen Göppert und Ludger Thier.

 

Im Nachgang zur Veranstaltung und als Reaktion auf den Glockebericht „Schuljahr startet ohne Erstklässler“ erklärt die Ostenfelder CDU, dass sie unmittelbar Kontakt zur Regierungspräsidentin, Frau Dorothee Feller, in Münster aufgenommen hatte, um ihr die eindeutige Ostenfelder Erwartungshaltung zur Bildung einer Eingangsklasse vor Ort direkt zu übermitteln. Auch über andere politische Ebenen werde das Thema angegangen. Es hat geklappt!


v.L.n.R Guido Gutsche, Annegret Homann, Michael Topmöller

CDU-Ortsunion Ostenfelde

Generalversammlung vom 15.05.2019

 

 

Themen:

Ostenfelde

  • Ostring Sachstand / L792 Strassenausbaumittel hochgefahren
  • Grundschulstandort: Baugebiete schneller entwickeln!!! hohe Nachfrage!
    • Folgegebiete
  • Wohnheim/Betreutes Wohnen 
    • Standort Pfarrheim
    • Arbeitsgruppe/Arrondierung um weiteres Grundstück
    • Seniorensiedlungen/Ausweisung – vom BM kommt nichts
  • Straßenausbaubeiträge/andere Bundesländer
  • Windenergiezone 2
  • Müllentsorgung, Abfuhr

 

Stadt

  • Innenstadtentwicklung, Umwandlung Elmstrasse u.a. Wohnbau
  • Ostring, Gewerbeflächenentwicklung, aktivere Ansiedlungspolitik/Aurea voll
  • Vergabepolitik Grundstücke
  • B475n
  • Steuerhebesätze, Grundsteuer zweithöchste im Kreis
  • hohe Verschuldung im Vergleich
  • Standort Feuerwehr
  • Müllentsorgung
  • Bädersituation

 

Kreis

  • Kreisentwicklungsprogramm/Kreisbewerbung
    • Arbeitsgruppen Familienfreundlichkeit Lebensqualität
    • Wirtschaft u Arbeit
    • Bildung und Wissenschaft
    • Klimaschutz u Umwelt
  • CDU-Inititative Wasserstoffregion Msland
  • Reaktivierung WLE/ÖPNV/Nahverkehrsplanung (modal Split)
    • für Ostenfelde u a Taxibuss (bessere Erläuterungen speziell f Ältere, dann feste Busanbindungen)
  • Nitratproblematik/LWK/Bultmann/Trinkwasserentnahmestellenvergleich
  • Pensionsfonds und Entschuldung (Ende 2019 bei knapp 16 Mio)
  • Förderschulstandorte Beckum und Warendorf
  • neue Leitstelle
  • Breitband

 

Münsterland/Region

  • Msland eV/Marke Msland
    • Maßnahmen Picknick³
  • FMO/Germania-Pleite
  •  
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.09 sec. | 50479 Besucher