Neuigkeiten
02.11.2020 | Wiemann
Während der Ratssitzzung heute wurde Michael Topmöller wieder zum stellvertretenen Bürgermeister gewählt.
In der konstituierenden Ratssitzung der neuen Legislaturperiode wurde er soeben wieder gewählt. Er war schon von 2014 -2020 in diesem Amt!
Herzlichen Glückwunsch!
weiter

30.10.2020 | Wiemann
Unser Bundestagsabgeordneter Reinhold Sendker kandidiert nicht mehr für den Bundestag. Als Nachfolger haben 3 Personen ihr Interesse angemeldet.
Henning Rehbaum MdL 47 Jahre verheiratet 3 Kinder  Landtagsabgeordneter

Katrin Schulze Zurmussen 25 Jahre  Versicherungskauffrau/Direktionsangst.

Markus Höner  44 Jahre verheiratet 3 Kinder  selbst. Landwirt
CDU + Fraktionsvorsitzender in Beckum

Die Vertreterversammlung im Febr. 2021 wird den Bewerber*in wählen. Bis dahin werden die Kandidaten sich in den Orten vorstellen.

weiter

17.10.2020 | Topmöller
Artikelbild
Hans-Joachim Göppert
Die Ortsunion Ostenfelde und der CDU-Stadtverband trauern um ihr Mitglied Hans-Joachim Göppert. Er war mehr als 50 Jahre Mitglied in der CDU. In den 80ziger Jahren verschlug es ihn aus beruflichen Gründen von Berlin nach Ennigerloh. Seinen neuen Wohnsitz fand er in Ostenfelde. Dankend wurde die „Berliner Verstärkung“  in der Ortsunion Ostenfelde angenommen. Hier übernahm er von 1986 bis 1996 den stellv. Vorsitz. Bis zuletzt war er als Beisitzer für uns da. Herr Göppert vertrat die Stadt in der laufenden Wahlperiode als Sachkundiger Bürger im gemeinsamen VHS-Ausschuss der Städte Ennigerloh und Oelde. In den 90ziger Jahren war er zudem als Sachkundiger Bürger mehrere Jahre im Sozialausschuss der Stadt Ennigerloh für die CDU. In dieser Zeit führte er auch gemeinsam mit Klaus Tradt den Ennigerloher Stadtverband. Seine Freizeit verbrachte er oft mit einem guten Buch. Das führte dazu, dass er sich bei dem Verein Horizonte e.V im Vorstand engagierte. Er war für die Aufarbeitung der Buchschätze mitverantwortlich. Wir werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren. 
weiter

13.09.2020 | Wiemann

Wir möchten schon mal Danke sagen…!

weiter

13.09.2020 | Wiemann

Geht heute W Ä H L E N‼️

Am heutigen Sonntag, finden in ganz NRW bis 18 Uhr die Kommunalwahlen statt.
Wir möchten Sie/Euch bitten:
🗳  GEHT WÄHLEN!
Denn es geht um Ennigerloh, unseren Kreis Warendorf, unseren Landrat und unseren Bürgermeister‼️
Mit Eurer/Ihrer Stimme entscheidet Ihr, wie es in den nächsten fünf Jahren im Kreis Warendorf und der Stadt Ennigerloh, weitergeht.

Wir brauchen in den nächsten Jahren stabile politische Verhältnisse, mit verlässlichen und engagierten Akteuren vor Ort, um die anstehenden Herausforderungen, die durch Corona nicht weniger geworden sind, zu bewältigen.
An dieser Stelle versprechen wir Ihnen/Euch, dass wir uns auch weiterhin mit ganzer Kraft für Ennigerloh und unseren Kreis Warendorf einsetzen werden. Bitte geben Sie unseren CDU Kandidaten in Ennigerloh und insgesamt der CDU Ihre/Eure Stimme.

DANKE‼️

 

 

 

weiter

12.09.2020 | s.Peter

Noch 1️      Tag bis zur Kommunalwahl am morgigen Sonntag‼️

Bitte nutzen Sie Ihr Wahlrecht und gehen Sie wählen🗳,
Sie entscheiden mit Ihrer Stimme, mit über die Zukunft und Entwicklung Ennigerlohs.

weiter

08.09.2020 | s.Peter

Hallo liebe Jung und Erstwähler,

mit Deiner Stimme entscheidest Du am 13. September 2020 darüber, wer die Zukunft in unserer tollen Stadt Ennigerloh in den nächsten fünf Jahren gestalten soll .Auf keiner anderen Ebene beeinflussen politische Entscheidungen unsere Gemeinschaft so sehr wie in der Kommunalpolitik.

In der Kommunalpolitik braucht es Ideen und Mut. Ideen, um unbürokratisch zu helfen, und bei sich bietender Gelegenheit den Mut, auch mal neue Wege zu gehen. Mit Deiner Unterstützung und Deiner Stimme, wollen und werden wir diese Wege finden und beschreiten.
Die Herausforderungen der Zukunft können nur mit Tatkraft und Entscheidungswillen bewältigt werden. Es gilt, die Herausforderungen des Klimawandels zu meistern. Weitere wichtige Themen sind das Vorantreiben der Digitalisierung mit schnellem Internet und der weitere Ausbau des Mobilfunknetzes, die Stärkung der Landwirtschaft sowie des Handels und des Handwerks und natürlich auch die Steigerung der Attraktivität unserer Stadt für junge Leute.
Die CDU-Ennigerloh hat die richtigen Ideen und Pläne. Wir werden dafür sorgen, dass Ennigerloh liebens- und lebenswert bleibt, leistungsfähig und zukunftssicher wird.
Bei uns ist deine Stimme gut aufgehoben, denn wir sind die stärkste Fraktion im Rat und beeinflussen damit die Geschicke unserer Stadt maßgeblich und werden das auch in Zukunft tun.
Gemeinsam mit Dir möchten wir diesen Weg gehen. Den Weg in eine moderne, innovative und erfolgreiche Zukunft.
Dafür bitten wir Dich um Dein Vertrauen, Deine Unterstützung und Deine Stimme am 13. September 2020.
Nutze die Chance der Wahl. Überlasse die Politik nicht den anderen.
Du hast es in der Hand!
Dein/e CDU Ennigerloh

 

weiter

12.05.2020
Artikelbild
Zukünftiges Baugebiet Hülskamp.
Gestern hat im Ausschuss für Stadtentwicklung die Satzung zum Baugebiet Hülskamp in Ostenfelde auf der Tagesordnung zur Beratung gestanden. Es wurde einstimmig beschlossen, sie in der vorgelegten Form an den Rat zur Abstimmung weiterzureichen. Wenn am 08.06.2020 der Rat dem Satzungsbeschluss zustimmt, dann kann mit der Vermarktung begonnen werden. Dies wurde auf Nachfrage von Annegret Homann vom Bürgermeister bestätigt.
weiter

01.05.2020
Telefonschaltkonferenz
der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 30. April 2020
Was ändert sich, was haben wir zu beachten? Kommen wir einen Schritt näher an die Normalität?

Alles weitere erfahren sie, wenn sie auf mehr klicken!
weiter

26.04.2020
Artikelbild
Michael Topmöller
 
Michael Topmöller will Bürgermeister von Ennigerloh werden!

Der Stadtverband der CDU Ennigerloh will Michael Topmöller ihren Mitgliedern  als Bürgermeisterkandidaten, für die kommende Kommunalwahl am 13. Sept. vorschlagen. Wir haben mit ihm einen menschlichen, christlich und sozial eingestellten Bewerber, so ihr Vorsitzender Guido Gutsche.
Für Georg Aufderheide, CDU-Fraktionsvorsitzender, ist Michael Topmöller der geeignete Bürgermeisterkandidat. Wir müssen Ennigerloh nach vorne bringen. Mit ihm können wir das erreichen.

Michael Topmöller wohnt seit über 30 Jahren mit seiner Familie im Ennigerloher Stadtteil Ostenfelde. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne. Sein Arbeitgeber ist die Bundeszollverwaltung. Zurzeit ist er beim Hauptzollamt Bielefeld im Prüfungsaußendienst eingesetzt. Er ist Mitglied der CDU Deutschland.

1999 wurde Michael Topmöller als sachkundiger Bürger in den SKSS gewählt. 2005 übernahm er ein Ratsmandat und seit 2014 ist er der erste stellv. Bürgermeister der Stadt Ennigerloh.

Die Kommunalpolitik hat mich schon immer interessiert, das ist eine Herzensangelegenheit, so Topmöller. Er habe in den letzten Jahren die konzeptionelle Ausrichtung von Ennigerloh vermisst. Ennigerloh hat Potential zu einer modernen Stadt zu werden. Das müssen wir nutzen und neue Wege gehen. Ein weiter so bringt uns nicht voran. Vier Schwerpunkte haben sich aus den vielen Bürgergesprächen und mit meinen Parteifreunden herauskristallisiert. Wir müssen das Leben in unserer Stadt modern gestalten. Klimabewusst und nachhaltig muss sie sein. Der Freizeit-, der Sport- und der Kulturbereich unserer Heimat müssen gestärkt und gefördert werden. Ein Hauptaugenmerk   ist auf die Bereiche Arbeit, Wirtschaft und Finanzen zu legen.

Sein Wahlspruch lautet:   Ennigerloh = meine moderne Stadt!
weiter

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.15 sec. | 56761 Besucher